Datenschutz­erklärung

Wir verarbeiten zum Zwecke unserer Unternehmensleistungen personenbezogene Daten.
Dabei verpflichten wir uns, die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz einzuhalten, und dabei die Grundsätze der Datenvermeidung und der Datenminimierung zu wahren.

1. Name und Anschrift des Verantwortlichen sowie des Datenschutzbeauftragten:

Juliane Dünow
Yorckstraße 22
65195 Wiesbaden

a) Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedstaaten der Europäischen Union sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Juliane Dünow
Yorckstraße 22
65195 Wiesbaden

b) Kontaktmöglichkeiten

E-Mail: kontakt@fempower-lounge.de

2. Begriffe

Wir haben unsere Datenschutzerklärung nach den Grundsätzen der Transparenz und der Klarheit gestaltet. Sollten dennoch Unklarheiten in Bezug auf die Verwendung von verschiedenen Begrifflichkeiten bestehen, können entsprechende Definitionen unter https://dsgvo-gesetz.de/art-4-dsgvo/ eingesehen werden.

3. Übermittlung Daten an Dritte

Eine Übermittlung der persönlichen Daten an Dritte findet nur nach nachfolgend aufgeführten Zwecken statt. Eine andere Übermittlung erfolgt nicht.

Eine Übermittlung an Dritte erfolgt,

a) Wenn du deine ausdrückliche Einwilligung nach Art. 6 Abs.1 lit. A DSGVO erteilt hast,

b) gemäß Art. 6 Abs.1 S.1 lit. f DSGVO die Weitergabe zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen sowie zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder der berechtigten Interessen von Dritten erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass du ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe der Daten hast,

c) für die Weitergabe nach Art. 6 Abs.1 S.1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht und

d) dies gesetzlich zulässig nach Art. 6 Abs.1 lit. B DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit dir erforderlich ist.

4. Dienstleister

In verschiedenen Fällen unterstützen mich Dienstleister bei der Erfüllung der Aufgaben. Mit diesen wurde das notwendige datenschutzrechtliche Vertragswerk abgeschlossen.

5. Notwendige Übermittlung

Falls notwendig, erfolgt eine Übermittlung an bestimmte öffentliche Stellen (Finanzbehörden, Strafverfolgungs-und Zollbehörden, etc.)

6. Rechte als Betroffener

Gemäß der nach Artikel 15-22 DSGVO normierten Rechte umfassen diese
– Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO)
– Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
– Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)
– Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
– Widerspruchsrecht gegen Verarbeitung (Art. 21 DSGVO)
– Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

Um diese Rechte geltend zu machen, wendest du dich bitte an Juliane Dünow. Gleiches gilt, wenn du Fragen zur Datenverarbeitung durch unser Unternehmen hast oder eine erteilte Einwilligung widerrufen möchtest. Zudem kannst du Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde einlegen.

7. Drittlandübermittlungsabsicht

Eine Übermittlung in Drittstaaten (außerhalb der Europäischen Union bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums) findet nur statt, soweit dies zur Durchführung und Abwicklung eines Vertrages – oder Lieferverhältnisses notwendig, bzw. gesetzlich vorgeschrieben ist oder wenn du mir dazu deine Einwilligung erteilt hast.

8. Bereitstellung von Daten

Für die Aufnahme und die Abwicklung eines Vertragsverhältnisses bist du verpflichtet, bestimmte personenbezogene Daten bereitzustellen. Dies ist erforderlich für die Begründung, Durchführung und Beendigung des Vertragsverhältnisses und der Erfüllung der damit verbundenen vertraglichen und gesetzlichen Pflichten. Eine Durchführung des Vertrages ist ohne Bereitstellung dieser Daten nicht möglich.

9. Automatische Einzelfallentscheidungen

Wir nutzen keine rein automatisierten Verarbeitungsprozesse zur Herbeiführung entsprechender Entscheidungen.

10. Grundsatz Speicherdauer und Löschung

Wir speichern alle personenbezogenen Daten, die wir über dich erhalten, nur so lange, wie diese benötigt werden, um die Zwecke zu erfüllen, zu denen diese Daten übermittelt wurden, oder solange dies von Gesetzes wegen vorgeschrieben ist. Mit Zweckerfülllung und/ oder Ablauf der gesetzlichen Speicherungsfristen werden die Daten von uns gelöscht oder gesperrt.

Besuch der Webseite

Die Webseite selbst ist bei WordPress gehostet, mit Sitz in San Francisco, USA. Ein entsprechender Auftragsverarbeitungsvertrag und eine Interessensabwägung liegen vor.

1. Erhebung und Speicherung von personenbezogenen Daten sowie deren Art und Zweck der Verwendung

a) IP-Adresse

Beim Aufrufen der Webseite werden durch den Browser, installiert auf deinem Endgerät, automatisch Informationen an den Server unserer Webseite gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert.

Folgende Informationen werden dabei erfasst:

o IP-Adresse des anfragenden Endgeräts
o Datum und Uhrzeit des Zugriffs
o Name und URL der abgerufenen Datei
o Webseite, von welcher der Zugriff erfolgt
o Verwendeter Browser und Betriebssystem

Die genannten Daten werden von uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

o Gewährleistung eines korrekten Aufbaus der Webseitenansicht
o Ermöglichung einer komfortablen Nutzung
o Sicherstellung der Systemsicherheit

Die Erhebung der Daten erfolgt auf Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs.1 S.1 lit. f DSGVO, wobei sich unser berechtigtes Interesse auf die oben genannten Zwecke bezieht. Daten, die einen Rückschluss auf deine Person zulassen, wie z.B. die IP-Adresse, werden spätestens nach 7 Tagen gelöscht.
Sollten die Daten über diesen Zeitraum hinaus gespeichert werden, werden diese pseudonymisiert.

b) Kontaktformular

Wenn du uns über das Kontaktformular eine Anfrage stellst, dann werden die von dir gemachten Angaben zum Zwecke der Verarbeitung gespeichert. Deine auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO getätigte Einwilligung kannst du jederzeit per formloser Mitteilung widerrufen. Zwingende gesetzliche Aufbewahrungspflichten bleiben dabei unberührt.

2. Cookies

Unsere Webseite nutzt Cookies.

Unter Cookies werden entsprechende IT-Daten-Pakete verstanden, die bei dem Besuch unserer Webseite durch deinen Browser erstellt und auf deinem Endgerät gespeichert werden. Cookies legen dabei in Zusammenhang mit deinem Besuch stehende Informationen wie Nutzungsverhalten, Verweildauer etc. auf deinem Gerät ab.

Ein berechtigtes Interesse ergibt sich somit gemäß Art. 6 As 1. S.1 lit. f DSGVO.

Durch entsprechende Einstellungen deines Browsers kannst du festlegen, dass dieser grundsätzlich keinerlei Cookies auf deinem Endgerät ablegt. Bei dieser Auswahl kann jedoch die Möglichkeit bestehen, dass dir nicht alle Funktionen unserer Webseite zur Verfügung stehen.

Zu unterscheiden sind dabei Session Cookies, temporäre Cookies
und Cookies zu Optimierungszwecken und sogenannte Borlabs
Cookies.

Session Cookies werden nach deinem Besuch auf unserer Webseite automatisch gelöscht und dienen lediglich dem Zweck, dir die Nutzung komfortabler zu gestalten.

Temporäre Cookies werden durch Wiedererkennungszwecken eingesetzt, sodass bei einem erneuten Besuch keine Neueinstellung der durch dir vorgenommenen Eingaben und Einstellungen vorgenommen werden muss.

Cookies zu Optimierungszwecken dienen uns zu statistischen Zwecken um unser Angebot stetig verbessern und anpassen zu können.

Zudem nutzen wir Borlabs Cookies, um deine getätigte Cookie Einstellung zu speichern, sodass du diese beim erneuten Betreten unserer Webseite nicht erneut vornehmen müssen. Diese kannst du von deinem Browser entfernen. Weitere Hinweise findest du unter
https://de.borlabs.io/kb/welche-daten-speichert-borlabs-cookie/

Der durch uns genutzte Cookie-Banner zeigt an, welche Cookies derzeit auf der Webseite laufen, entsprechend kannst du hier deine Auswahl zur individuellen Zustimmung treffen.

3. Nutzung von Google Analytics

Diese Website nutzt den Dienst „Google Analytics“, bereitgestellt von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA), zur Analyse der Webseitenbenutzung durch Nutzer. Die gesammelten Informationen der Nutzer werden an Server in die USA übertragen.
Deine IP-Adresse wird innerhalb der EU und des Europäischen Wirtschaftsraums anonymisiert.
Du hast die Möglichkeit, die Speicherung des Cookies auf deinem Gerät zu verhindern, indem du in deinem Browser entsprechende Einstellungen vornimmst.
Hier findest du weitere Informationen zur Datennutzung durch die Google Inc. https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

4. SSL Verbindung

Die Webseite nutzt dem neusten technischen Stand, entsprechend zur Übertragung von Inhalten, eine SSL Verschlüsselung. Diese erkennst du anhand des Wechsels deines Browser von http:// zu https:// und dem Schlosssymbol deines Browsers.

5. Nutzung von Social Media

Die Webseite nutzt verschiedene Social Media Links der Netzwerke Instagram, Facebook und LinkedIn. Jeder Link ist mit einer Unterseite versehen, bei der du individuell entscheiden kannst, ob du dem Link folgen und somit den entsprechenden Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Seite zustimmen willst.

Hierzu sind folgende Datenschutzhinweise der jeweiligen Social Media Netzwerke anzumerken.

Facebook

Auf der Webseite sind Links des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Diese Plugins sind mittels des Facebook Logos gekennzeichnet. Bei Besuch der Seite wird über den Link eine Verbindung zwischen deinem Browser und den Facebook-Servern hergestellt. Wenn du einen Beitrag unserer Unternehmensseite auf Facebook mittels Like – Button ein Feedback hinterlässt während du in deinem Facebook Account eingeloggt bist, kann Facebook den Besuch meiner Seite deinem Nutzerkonto zuordnen. Ich weise darauf hin, dass du keinerlei Kenntnis über den Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen findest du unter der Datenschutzerklärung von Facebook https://de-de.facebook.com/policy.php .

Instagram

Instagram ist ein Onlinedienst zum Teilen von Fotos und Videos der zu Facebook zugehörig ist. Soweit im Zusammenhang mit meiner Instagram – Seite personenbezogene Daten verarbeitet werden und Facebook allein über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung entscheidet, ist Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland Verantwortliche für die Verarbeitung. Wenn du mit einem Beitrag unserer Seiten interagierst während du in deinem Instagram-Account eingeloggt sind, kann eine Zuordnung zu deinem Benutzerkonto erfolgen. Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Instagram findest du unter http://instagram.com/legal/privacy/ .

LinkedIn

LinkedIn ist ein sozialer Dienst des beruflichen Netzwerkens. Laut der Datenschutzhinweise von LinkedIn selbst werden Daten lediglich auf der Grundlage einer Datenrichtlinie verarbeitet. Bei Besuch unseres Profils über den entsprechenden Link werden seitens LinkedIn entsprechende personenbezogene Daten verarbeitet. Ebenso kann LinkedIn bei einer Interaktion deinerseits mit einem unserer Beiträge während du in deinem Account eingeloggt bist eine entsprechende Zuordnung zu deinem Benutzerkonto herstellen. Weitere Hinweise findest du unter: https://de.linkedin.com/legal/privacy-policy

6. Nutzung eines Newsletters / Nutzung von Mailchimp

Das Unternehmen nutzt einen Newsletter um Abonnenten und Kunden interessante Informationen bezüglich der Kerntätigkeit des Unternehmens zukommen zu lassen und Neuigkeiten das Unternehmen betreffend zu verbreiten. Zur Verteilung des Newsletters nutzt das Unternehmen derzeit Mailchimp. Eine Software mit Sitz in der USA und einem entsprechende Serverstandort in den USA. Mittels Abonnieren des Newsletters findet eine entsprechende Übertragung der Userdaten in die USA statt. Weitere Informationen finden Sie unter https://mailchimp.com/de/help/gdpr-faq/ und https://mailchimp.com/de/gdpr/ .

7. Nutzung von Messenger Diensten

Zur Kommunikation mit Kunden und potenziellen Kunden nutzt das Unternehmen die Messenger Dienste Facebook und WhatsApp.

a) Facebook Messenger
Facebook Messenger ist ein zu Facebook gehörender Kommunikationsdienst. Es gelten die entsprechenden Datenschutzbestimmungen zu Facebook. Nähere Informationen findest du unter https://www.facebook.com/policy.php

b) WhatsApp Messenger
WhatsApp Messenger ist ein zu Facebook gehörender Messenger Dienst. Es findet eine entsprechende Datenübertragung und Verarbeitung auf zu Facebook gehörenden Servern in den USA statt. Weitere Informationen findest du unter https://www.whatsapp.com/privacy und unter https://faq.whatsapp.com/general/security-and-privacy/were-updating-our-terms-and-privacy-policy .

8. Nutzung von Microsoft Onedrive und Apple iCloud

Das Unternehmen nutzt für die Bereitstellung der Dokumente aus Vertragsverhältnissen Cloudlösungen von Microsoft und Apple.

a) Microsoft One Drive Cloudlösung
Die Microsoft One Drive Cloudlösung wird durch das Unternehmen Microsoft Corporation mit Sitz in Redmond, USA, bereitgestellt. Demnach werden Daten innerhalb der Cloud in die USA übertragen. Weitere Informationen findest du unter https://support.microsoft.com/en-ie/office/how-onedrive-safeguards-your-data-in-the-cloud-23c6ea94-3608-48d7-8bf0-80e142edd1e1 . Das notwendige vertragliche Regelwerk wurde abgeschlossen, zudem liegt eine Interessensabwägung vor.

b) Apple iCloud
Das Unternehmen verwendet zudem zur Bereitstellung der notwendigen Dokumente die von Apple entwickelte Cloudlösung. Apple ist dabei ein Unternehmen mit Sitz in der USA (Apple Park, Cupertino, Kalifornien), sodass auch hier Daten in die USA übertragen werden. Weitere Informationen findest du unter https://support.apple.com/de-de/HT202303 . Das notwendige vertragliche Regelwerk wurde abgeschlossen, zudem liegt eine Interessensabwägung vor.

Kunden/ Lieferanten und Interessenten

Im Rahmen der Interaktion erheben, verarbeiten und speichern wir Daten von Kunden/ Lieferanten und Interessenten.

o Bei Geschäftskunden/ Lieferanten
Kontaktdaten und berufsbezogene Daten

o Bei Privatkunden/ Lieferanten
Stammdaten/ Kontaktdaten/ Abweichende Liefer- und Rechnungsanschrift

Zweck der Datenverarbeitung ist dabei ausschließlich zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen und zur Erfüllung vertraglicher Pflichten gemäß Art. 6 Abs 1 lit. f DSGVO und Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

Solltest du selbst einen Vertrag mit uns abschließen, wirst deine personenbezogenen Daten ausschließlich zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen und vertraglicher Pflichten erhoben und verarbeitet.

Dir steht ein Widerspruch der Verarbeitung jederzeit frei.

Speicherdauer der Daten

Deine Daten werden gelöscht insofern diese nicht mehr erforderlich sind oder die Speicherung und Verarbeitung von dir widerrufen wurde. Eine Aufbewahrung über das Bestehen des Vertragsverhältnisses hinaus wird nur dann durchgeführt, sofern wir hierzu verpflichtet oder berechtigt sind.

Änderung der Datenschutzerklärung

Sollten wir die Datenschutzerklärung ändern, dann werden wir dies auf der Webseite kenntlich machen.